Termine

  • Kreisfischereiverein_Ehrungen_2016

 

Neustadt/WN. (sm) „Ihr seid die Fundamente und die Säulen unseres Vereins“, sagte Vorsitzender Bernhard Weiß bei der Ehrung der langjährigen Mitglieder in der Jahreshauptversammlung des Kreisfischereivereins. Er dankte ihnen für ihr Engagement und ihre langjährige Treue mit Urkunden und Anstecknadeln. Ausgezeichnet wurden Hubert Eilhauer, Stefan Gotthard, Josef Götz, Josef Janda, Andreas Siegler und Hubert Windisch für jeweils 25jährige Mitgliedschaft. 40 Jahre dabei ist Fritz Ott. Als „ganz besonders ehrenwert“ bezeichnete er die 60jährige Mitgliedschaft von Dr. Hans Sixt. Bild: sm

Den Tag der deutschen Einheit feierten Mitglieder und Gäste  des Kreisfischereivereins im Vereinsheim in Altenstadt/WN. Grillmeister Christian Gilch bereitete leckere Makrelen und Forellen, die am Nachmittag bei herrlichem Herbstwetter auf der Terrasse des Vereinheims verspeist wurden. Vereinsvorstand Bernhard Weiß freute sich über die gelungene Aktion und bedankte sich bei den fleißigen Helfern. Auch in Zukunft soll so eine Grillaktion zu gegebenem Anlass wieder stattfinden.

  • tgde_2015_001
  • tgde_2015_002
  • tgde_2015_003
  • tgde_2015_004
  • tgde_2015_005
  • tgde_2015_006
Erfolgreicher Saisonabschluss beim Abangeln in der Waldnaab.
Beim vereinsinternen Abangeln am 26.09.2015 waren 19 Angler erfolgreich und konnten schöne Sachpreise aus der Hand des 1.Vorsitzenden Bernhard Weiß in Empfang nehmen. Den 1.Platz in der Gesamtwertung von An- und Abangeln belegte bei den Erwachsenen Thomas Hanuschik, auf Platz 2. kam Marco Fuhrmann und den 3. Platz holte sich Josef Wenzl. Bei den Jugendelichen kam Luca Herbrecher auf Platz 1, Henrik Dieplinger schaffte es auf den 2. Platz und Daniel Riederer wurde Dritter.  Den schönsten Fang des Tages gelang aber Helmut Stelzer, der einen 68 cm langen und 2,2 kg schweren Zander fing. Bei Kaffee und Kuchen oder einer deftigen Brotzeit wurde im Vereinsheim das Abangeln beendet.
 
  • abangeln_2015
  • abangeln_2015_auswertung

Am Samstag, den 19.09.2015  trafen sich einige Mitglieder des Vereins an einem Zuchtweiher nahe Kohlberg um beim Abfischen mitzuhelfen. Die Erwartungen an die Größe der Fische wurde zwar nicht erfüllt, trotzdem konnten einige Karfpen, Hechte und Zander in die Vereinsgewässer umgesetzt werden. Auf jeden Fall schmeckte die Brotzeit nach dem Abfischen.

  • abfischen_kohlberg_2015_001
  • abfischen_kohlberg_2015_002
  • abfischen_kohlberg_2015_003
  • abfischen_kohlberg_2015_004
  • abfischen_kohlberg_2015_005
  • abfischen_kohlberg_2015_006
  • abfischen_kohlberg_2015_007
  • abfischen_kohlberg_2015_008
  • abfischen_kohlberg_2015_009
  • abfischen_kohlberg_2015_010
  • abfischen_kohlberg_2015_011
  • abfischen_kohlberg_2015_012
  • abfischen_kohlberg_2015_013
  • abfischen_kohlberg_2015_014
  • abfischen_kohlberg_2015_015
  • abfischen_kohlberg_2015_016
  • abfischen_kohlberg_2015_017
  • abfischen_kohlberg_2015_018
  • abfischen_kohlberg_2015_019
  • abfischen_kohlberg_2015_020
  • abfischen_kohlberg_2015_021
  • abfischen_kohlberg_2015_022
  • abfischen_kohlberg_2015_023
  • abfischen_kohlberg_2015_024
  • abfischen_kohlberg_2015_025
  • abfischen_kohlberg_2015_026
  • abfischen_kohlberg_2015_027
  • abfischen_kohlberg_2015_028
  • abfischen_kohlberg_2015_029
  • abfischen_kohlberg_2015_030
  • abfischen_kohlberg_2015_031
  • abfischen_kohlberg_2015_032
  • abfischen_kohlberg_2015_033
  • abfischen_kohlberg_2015_034
  • abfischen_kohlberg_2015_035
  • abfischen_kohlberg_2015_036
  • abfischen_kohlberg_2015_037
  • abfischen_kohlberg_2015_038
  • abfischen_kohlberg_2015_039
  • abfischen_kohlberg_2015_040
  • abfischen_kohlberg_2015_041
  • abfischen_kohlberg_2015_042
  • abfischen_kohlberg_2015_043